Aktuelles

Vorstandssprechstunden 2018
25.04.2018

Die Vorstandssprechstunden finden zeitgleich mit den Arbeitseinsätzen
am 28.04., 05.05., 26.05., 02.06., 09.06., 16.06., 23.06., 18.08., 25.08., 01.09., 08.09., 15.09., 22.09. sowie am 29.09.2018
jeweils von 9.00 – 12.00 Uhr im Vereinsheim statt.

Einbau der Stromzähler
25.04.2018

Die neuen Zähler müssen zwingend verplombt werden. Für eine spätere Nachverplombung berechnen wir 10,00 €. Mitglieder, die ihren Stromzähler privat einbauen lassen, müssen darauf achten, dass der Zähler nach dem Einbau verplombt wird. Dies kann auch durch den ausführenden Elektriker geschehen. Mitglieder, die bis zum Ablesetermin der Zähler im Oktober keinen ordnungsgemäß geeichten und verplombten Zähler haben, erhalten bis zum Nachweis einer entsprechenden Nachrüstung keinen Strom.

Neuer Vorstand
24.03.2018

Auf der Jahreshauptversammlung am 24.03.2018 wurde ein neuer Vorstand gewählt: Erster Vorsitzender: Jörg Gerlach, Garten 26, zweiter Vorsitzender: Erhard Kroker, Garten 139, Annette Ruppe, Schatzmeisterin, Garten 132, Rainer Crongeyer, Bauleiter, Garten 68, Steffi Voigt, Fachberaterin, Garten 94 und Steffen Lexow, Öffentlichkeitsarbeit, Garten 70.
Zum erweiterten Vorstand gehören: Beate Stemberg, stellvertretende Schatzmeisterin, Garten 133, Jens Fichtner, stellvertretender Bauleier, Garten 36, Ramona von Zelewski, Schriftführerin, Garten 116 und Hartmut Frömberg, Gartenvergabe, Garten 111.

geplante Vorhaben/Termine für 2018
16.12.2017

Für das Jahr 2018 wurde beschlossen, das Vereinsleben zukünftig massiv zu beleben und aufzuwerten. So wird es wieder erste, kleinere Veranstaltungen sowie einen regelmäßigen Stammtisch oder einen Sonntags-Frühschoppen geben.
Die wieder regelmäßig durchgeführten Sprechstunden werden während der Arbeitseinsätze im Vereinsbüro stattfinden. Hierbei wird mindestens ein Vorstandsmitglied anwesend sein, ebenso beim Stammtisch und auch beim Frühschoppen.
Geplant ist zusätzlich eine Vereinshotline unter der der Vorstand, auch außerhalb der Gartensaison, erreichbar sein wird.
Für Senioren und schwerkranke Mitglieder wird es ab dem kommenden Jahr eine Notfallhilfe geben, welche im Rahmen der Arbeitseinsätze dringend anstehende Arbeiten erledigt.
Die Laubenversicherung wird ab 01.01.2018 um 5,00 € auf dann 30,00 € erhöht.